Landkarte Orte des Respekts 2018

Titelabsteigend sortieren Ort PLZ Projektbeschreibung
ZUHAUSE - Kautionsgarantien für Flüchtlinge Wien 1150 ein konventionelles Finanzinstrument wird als Sozial-Innovation eingesetzt: die Bankgarantie. Vorteile: - Flüchtlinge müssen kein Bargeld für Kautionen aufbringen, die sie auf jeden Fall erlegen müssten, weil sie keinen Zugang zum Sozialen Wohnbau haben - VermieterInnen haben die volle Sicherheit und direkten Zugriff auf die Kaution im Fall der Fälle - Hilfsinstitutionen wickeln die Bankgarantie mit einem Blatt Papier und 2 Unterschriften unbürokratisch ab
https://www.kautionsgarantie.eu/
Zukunftsmuseum Wiener Neustadt 27OO Im ZUKUNFTSMUSEUM - eine permanenten und eine Wanderausstellung - werden Aspekte eines nachhaltigen Lebensstils auf Schautafeln und durch PDF Downloads (auf WLAN Mediaservern) bekannter gemacht. Geplant sind Workshops v.a. mit Jugendgruppen zum Thema "Wie kannst Du einmal nachhaltig leben?" bei denen Design Thinking und Lego Serious Play eingesetzt wird. Dabei geht es weniger um technische Innovationen wie etwa Solarenergie, sondern vor allem um Verhaltensänderungen.
http://www.zukunftsmuseum.org
ZusammenReden über Flucht und Asyl Wien 1040 Geflüchtete Menschen werden in einer „Train-the-Trainer-Schulung“ zu TrainerInnen ausgebildet und leiten anschließend Workshops zum Thema „Flucht & Asyl“ an Schulen. Das Projekt trägt zum Empowerment von Geflüchteten bei und wirkt gleichzeitig Vorurteilen über geflüchtete Menschen entgegen. Durch den Einsatz von „Storytelling-Methoden“ erzählen die TrainerInnen ihre Geschichten und können auf persönliche und inhaltliche Fragen (z.B. zu Asylverfahren, Grundversorgung usw.) professionell eingehen.
https://www.caritas-wien.at/zusammenreden
[HOME] is where your heart is safe! 1150 Wien 1150 Für Jugendliche, die sich in einer neuen Umgebung zurechtfinden müssen, ist es eine große Herausforderung Zugehörigkeit zu finden und sich einzuleben. Dies gilt insbesondere für junge Menschen mit Fluchterfahrung. Positive Bezugspersonen, ein soziales Netzwerk und psychisches und physisches Wohlbefinden stellen eine essentielle Basis für weiteren Erfolg dar. Primäres Ziel von [HOME] ist es, jungen Menschen mit Fluchterfahrung sich das Zuhausefühlen in Wien zu erleichtern.
https://www.respekt.net/de/projekte-unterstuetzen/details/projekt/1021

Seiten