Landkarte Orte des Respekts 2018

Titel Ort PLZabsteigend sortieren Projektbeschreibung
dahir-sozioökonomisches Immobilienmanagement Graz 8020 Wir sind als Social Business in der Immobranche Pioniere. Unser Ansatz ist, die Denkweise, das Verhalten und die Praktiken von Immobilienverwaltern, Liegenschaftseigentümern, wie auch von MieterInnen zu verändern. Wir stellen die Bedürfnisse von MieterIn und Eigentümerin gleich und machen Potenziale sichtbar. Im Umgang mit beiden hat der persönliche Beziehungsaufbau oberste Priorität. Unsere Vision ist, damit eine ganzheitliche Renditeberechnung mit wesentlichem sozialen Impact zu etablieren.
https://www.dahir.eu
Tag der Barrierfreiheit Graz 8020 Inklusion kann nur funktionieren, wenn sie gelebt wird. Am Tag der Barrierefreiheit, der am 9.10.2018 zum vierten Mal in Graz stattfindet, soll vor allem Bewusstseinsschärfung und Sensibilisierung von Menschen ohne Beeinträchtigung für Menschen mit Beeinträchtigung durch Selbsterfahrung geschaffen werden. Darüberhinaus gibt es die Möglichkeit, sich über diverse Angebote im medizinischen und therapeutischen Sektor zu informieren.
https://www.facebook.com/TagderBarrierefreiheit/
Sensibilisierungsseminare an Schulen, Landesverwaltungsakademie, Behörden und Vereinen Graz 8020 Umdenken und Abbauen von Barrieren sollen durch Selbsterfahrung gefördert werden. Ohne Selbsterfahrung kann man sich nur schwer vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn man eine Beeinträchtigung hat. Auch eine Sensibilisierung in punkto Sprache soll erreicht werden. Nach einer Filmdokumentation kann jeder selbst z.B.: mit Hilfe einer speziellen Brille verschiedenste Augenkrankheiten selbst erfahren. Auch das Gehen mit einem Blindenstock oder das Fahren mit einem Rollstuhl schaffen Bewusstsein.
https://www.facebook.com/sozialeprojektesteiermark/
Ball der Vielfalt in Graz (Idee Herbert Winterleitner, 2016) Graz 8041 Graz ist Stadt der Menschenrechte. Hier wird am 26.4.2019 zum vierten Mal der Ball der Vielfalt gefeiert., mit allen Menschen, egal welche Religion, Hautfarbe, ethnische Herkunft, Alter, Geschlecht oder sexuelle Ausrichtung sie haben. Inklusion soll nicht nur ein Schlagwort sein. RollstuhlfahrerInnen, Menschen mit Down-Syndrom und Studierenden performen die Polonaise. Damit diese Vielfalt von allen gelebt werden kann, wird auf Eintrittsgelder und Kosten für Getränke an den Bars verzichtet.
https://www.facebook.com/balldervielfaltgraz/?ref=br_rs
#MINKTyourmind Graz 8045 #MINKTyourmind ist eine innovative Bildungsmaßnahme für alle Menschen, die in einer digitalen und technologiesierten Welt aber auch spezielles Augenmaß auf jene Personengruppen legt, die von Exklusion und Armut gefährdet sind. Die Basis bildet dabei eine lokale Forscherstation entwickelt aus den MINT-Fächern und erweitert um Kunst, reformpädagogische Elemente und Sprachentwicklung um Barrieren abzubauen und Kompetenzen zu entwickeln. Daraus produzierte MOOCS machen Ergebnisse vielfältig nutzbar
https://www.link4view.at
Islamisches Kulturzentrum Graz Graz 8055 -1. von außen erkennbare Moschee steiermarkweit -Ort des interkulturellen und interrel. Dialogs -Offen für alle Menschen unabhängig von ethnischen, religiösen od. anderen Merkmalen -Führungen, Ausstellungen und regelmäßig Besuche von Schüler-/Studentengruppen, rel. VertreterInnen, polit. VertreterInnen und anderen -kostenloses Essen für alle im Rahmen des Fastenbrechens im Ramadan -Raum für humanitäre Zwecke: Sachspendensammlung -Abbau v. Vorururteilen v. allen Seiten
https://islamgraz.org/
Gründung des Feuerwehrchores "Vocal Fire Heroes" 8081 Heiligenkreuz am Waasen 8081 ist das wir Feuerwehrmänner und Frauen ohne jegliche Vorkenntnisse zu einem Feuerwehrchor vereinigt haben und damit die Gesellschaft bereichern möchten. Die Gesangsproben haben im Jänner 2018 begonnen und Ende März wurde bereits eine eigene CD aufgenommen. Mit ihrer Aufnahme schrieben die „vocalfireheroes“ als erster Feuerwehrchor im Bezirk und vielleicht auch darüber hinaus übrigens Feuerwehrgeschichte. Und - wir singen aus Leidenschaft – genau diese soll man auch heraushören!“
https://www.facebook.com/FFHeiligenkreuz/photos/pcb.2040958436125484/20409580...
Refugee Aid GEWI Semriach 8102 "Refugee Aid GEWI" versucht Bildungs- & Integrationsarbeit in steirischen Regionen zu unterstützen und offenen Austausch darüber zu ermöglichen. Dabei werden sowohl personale als auch finanzielle Ressourcen der Projektpartner/innen geteilt. Das vielseitige Angebot ist für alle Interessierten in den Gemeinden offen. Im Vordergrund steht dabei, dass nicht nur Geflüchteten von Einheimische lernen können, sondern die Kompetenzen beider Gruppierungen genutzt, vermittelt und wertgeschätzt werden.
http://gewi.uni-graz.at/refugee-aid
Deutschkurse in Weiz Weiz 8160 Wenn ein/e AsylwerberIn nach Weiz kommt, kann er/sie innerhalb weniger Tage mit einem Deutschkurs beginnen. Ohne Deutschkenntnisse haben Flüchtlinge nach positivem Asylbescheid keine Chance, sich in Österreich integrieren zu können und später eine Arbeit zu finden.
https://www.facebook.com/www.wayofhope.info/
Menschenrechte in Weiz Weiz 8160 Siehe Anhang! Die geplanten Workshops und das Abendreferat sollen die Grundlage für eine Zusammenführung von Aktivitäten im sozialen, fairen,integrativen,... Bereich ergeben und am 10. Dez. 2018 ( 70 Jahre Deklaration der Menschenrechte ) zu einem Gemeinderatsbeschluß der Stadtgemeinde Weiz führen als 4. Österreichische Stadt "Menschenrechtsstadt" zu werde,
http://weltladenweiz.at/
Interkulturelle Frauencafès Steiermark und Burgenland. Information, Kommunikation, Kulturaustausch Hartberg 8230 Das Besondere an den Frauencafès für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund ist die Verschmelzung der Lebenswelten. Es werden Themen des Lebensalltags besprochen und dabei werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten ausgemacht, die sich nicht sehr von jenen innerhalb eines Herkunftslandes unterscheiden. Frauen jeglichen Alters, jeder Herkunft, Bildungsschicht sind willkommen. Es gibt kein richtig oder falsch, kein besser oder schlechter, sondern viel mehr" Aha's" und das Knüpfen neuer Bande.
http://www.omega-graz.at/
We're Green - Internationales Camp von Grenzenlos in Straden Straden 8345 Mit dem Projekt „We’re Green“ bekommen lokale Vereine in der Südsteiermark Unterstützung durch eine internationale Gruppe junger Freiwilliger. Durch die Kooperation der lokalen Vereine mit Grenzenlos entsteht die einzigartige Möglichkeit für die Bewohner_innen von Straden Menschen aus aller Welt bei ihnen willkommen zu heißen und sie kennenzulernen. Für die internationalen Freiwilligen gibt es die Chance die Region kennenzulernen und die lokale Bevölkerung mit ihren Tätigkeiten zu unterstützen.
https://www.workcamps.at
Stoak wie a Felsn... Klagenfurt 9020 Ein innovatives Projekt zur psychosozialen Unterstützung von Familien mit lebenslimitiert erkrankten Kindern und Jugendlichen. Eltern, die mit ihrem kranken / behinderten Kind in der Familie leben, sind massiven Belastungen ausgesetzt. Die Sorge um den Gesundheitszustand des Kindes lässt alle anderen Themen des gemeinsamen Lebens in den Hintergrund treten. Der Fokus geht hin zum Kind und weg vom eigenen Erleben und Bewältigen des Schicksals. Hier setzt das ganzheitliche Projekt an.
http://ktn.moki.at/index.php
Integrationsinitiative Familie 2018 Klagenfurt 9020 In nahezu allen Familien die wir betreuen gibt es Opfer massiver Gewalt und Zeugen entsetzlicher Gräueltaten. Nicht wenige haben eine Vielzahl von Demütigungen hinnehmen müssen, welche zu tiefen Kränkungen beigetragen haben. Gekränkte Menschen ziehen sich zurück und verlieren den Glauben an die positiven Seiten des Lebens. Gerade mit diesen Familien ist intensive Arbeit nötig. Zahlreiche traumatisierte Menschen, welche tief gekränkt sind wählen unsere aufsuchende Begleitung.
https://siegfriedstupnig.jimdo.com/
JA Bildung - Erwachsenenbildung in der Justizanstalt Klagenfurt Klagenfurt 9020 Mit dem Projekt „JA-Bildung“ stärken wir die Persönlichkeit der Insassen der Justizanstalt Klagenfurt und bauen mit ihnen individuelle Brücken für das Leben danach. Nur Wegsperren und Bestrafen sind keine adäquaten Mittel, denn alle diese Menschen kommen nach einiger Zeit wieder in ihre Familien und in die Gesellschaft zurück. Durch respektvolle Begegnungen in der Bildungsarbeit fördern wir den respektvollen Umgang untereinander. Der Strafvollzug hat sich dadurch spürbar verändert.
https://www.kath-kirche-kaernten.at/dioezese/organisation/C2738
Säen und ernten mit Frauen aus aller Welt Klagenfurt am Wörthersee 9020 MehrWert - für Integration, Gesundheit und Umwelt! Frauen aus verschiedenen Ländern haben gemeinsam in der Saison 2017 im Franz von Sales Gemeinschafts-Garten bepflanzt. Über das gemeinsame Gärtnern und die Vermittlung von Wissen zu gesunden Lebensmitteln, Anbau, Herkunft und den Marktbedingungen beim Einkauf wurden wichtige soziale, sprachliche und kulturelle Kompetenzen vermittelt und ein Begegnungsort mit der Mehrheitsbevölkerung geöffnet .
https://www.projektgruppe-frauen.at
WIR BAUEN MIT - Generationenprojekt der Marktgemeinde Grafenstein Grafenstein 9131 150 Kinder und 80 Erwachsene haben gemeinsam Ziegel angefertigt. Mit den gebrannten Ziegeln wurde ein "Generationenturm" in der Marktgemeinde Grafenstein errichtet. Im Mittelpunkt dieses Projekts stand das gemeinsame Tun - es waren Kinder mit 1,5 Jahren dabei, aber auch Omis mit über 80 Jahren. Die einzelnen Bausteine bilden ein kleines Bauwerk, ein Ganzes - somit eine Gesellschaft aller Generationen - von JUNG BIS ALT!
https://www.youtube.com/watch?v=IGbQE-QxUZM
"TschetschenInnen, Menschen wie wir" Maria Rain 9161 Die Informationsveranstaltungen zu Tschetschenien dienen dazu den weit verbreiteten Vorurteilen mit objektiven Argumenten und Fakten gegenüberzutreten. In den letzten Jahren gab es zahlreiche pauschale Verurteilungen welche von politischer und medialer Seite gegen diese Volksgruppe zur Anwendung kamen. Insbesondere das Konstrukt des „gewalttätigen Tschetschenen“ hat sich auch in der Öffentlichkeit durchsetzen können. Dabei sind die Tschetschenen in ihren Einstellungen unterschiedlichst geprägt.
https://siegfriedstupnig.jimdo.com/
ROTE NASEN SOMMERCIRCUS Klagenfurt 9200 Der ROTE NASEN SOMMERCIRCUS ist ein einwöchiger Zirkusworkshop für Kinder und Jugendliche aus den unterschiedlichsten Ländern und Kulturen. So könnenn neue Bekanntschaften entstehen + eventuelle Vorurteile abgebaut werden. Im Fokus steht das GEMEINSAME Erleben: Etwas GEMEINSAM zu schaffen, GEMEINSAM Grenzen zu überwinden und GEMEINSAM Spaß am Lernen zu erfahren. Jedes Kind bringt seine individuellen Stärken und Fähigkeiten mit ein und wird so zu einem unentbehrlichen Mitglied der Zirkusgemeinde.
http://www.rotenasen.at
Drei Sprachen-eine Bühne! Trije jeziki-en oder! Tre lingue_un palcoscenico! Lind ob Velden 9220 Unser aktuelles Projekt 3 Sprachen - eine Bühne ist gerade in der Zielgeraden angekommen. In Kooperation mit den Partnerschulen aus Bled(SLO) und Gemona(ITA) führen wir ein grenzüberschreitendes Theaterprojekt durch. Als Inhalt werden alte Kinderreime vertont und gesungen, jede Region baut eine bekannte Sage ein, zusätzlich wird eine CD mit den vertonten Reimen ausgegeben, die an Schulen in Kärnten als Unterrichtsmaterial angeboten wird.
https://www.vs-lind.ksn.at/

Seiten