Landkarte Orte des Respekts 2018

Titel Ort PLZaufsteigend sortieren Projektbeschreibung
Josoor Answers Wien 1010 Entstanden aus einem Zusammenschluss von Flüchtlingen und Freiwilligen, hat Josoor Answers einen zutiefst partizipativen Ansatz. 90% der Flüchtlingen fehlen wichtige Informationen. 40% der Zeit, die Freiwillige mit Flüchtlingen arbeiten, verbringen sie mit dem Übersetzen von Informationen. Beiden wird durch Josoor Answers ermöglicht, Informationen auszutauschen und zu übersetzen um die Sprachbarriere zu überbrücken - Abhängigkeit wird reduziert, mehr Zeit bleibt für sinnvollere Tätigkeiten.
https://www.josoor.net/de/
#SicherSein Wien 1010 Österreich zählt zu jenen Ländern Europas, die die Fluchtgründe aus Afghanistan sehr oft ignorieren und zu einem höheren Prozentsatz negative Asylbescheide erlassen. . Obwohl es 2017 meht als 10000 zivile Opfer gab, wird aus Österreich vermehrt abgeschoben. 12 österreichische NGOs haben sich zusammengeschlossen um sich dagegen zu engagieren. Zahlreiche weitere Organisationen beteiligen sich an der Initiative, weil wir diese menschenunwürdigen Abschiebungen nicht akzeptieren wollen.
https://www.sichersein.at/
Deserteurs- und Flüchtlingsberatung Wien 1010 Seit 1992 kostenlose, selbstorganisierte, multi-professionelle & unabhängige Rechtsberatung & -vertretung bei asylrechtlichen Angelegenheiten Solidarisch mit ALLEN Menschen (Fokus auf undokumentierten Personen) 100% pro bono Unterstützung im kompletten Asylverfahren unabdingbar für Gesellschaftliches Zusammenleben, keine staatliche Organisation übernimmt diese Aufgaben Arbeit auf Augenhöhe & mit Fokus auf Empowerment von Klient*Innen externe & interne Weiterbildung & steter Wissensaustausch
https://de-de.facebook.com/dessi.fluchtlingsberatung/
Marienapotheke - Marie's Rezeptur Absam 6067 Aus „Marien-Apotheke“ und „Marie’s Rezeptur“ ergibt sich eine bisher einzigartige Kooperation zu einem Kompetenzzentrum für Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude. Ein kraftvoller und herzlicher Treffpunkt, an dem sich MitarbeiterInnen und KlientInnen der Lebenshilfe Tirol um das Wohl der KundInnen bemühen. Diese Kooperation ist ein Meilenstein und ein einzigartiger Schritt zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeits- und Dorfleben gleichermaßen.
http://tirol.lebenshilfe.at/index.php?id=122&no_cache=1&tx_ttnews%5BpS%5D=152...

Seiten